Geheimnisse des Feuers - Lerne ein Feuer zu entfachen

Feuertag - lernen wie man ein Feuer entfacht

Ein sonniger Frühlingsmorgen im März. Eine Gruppe trifft sich im Wald um gemeinsam ein Feuer zu entfachen. Es wird Zunder zusammengetragen, Funken sprühen aus Feuerstäben und das Klicken von Schlageisen, die auf Feuerstein treffen, klingt durch den Frühlingswald. Dann ein Freudenschrei, aus den Funken wird eine Flamme und aus der Flamme ein Feuer! Schnell entsteht Wärme und wir bereiten auf unserem selbstgebauten Kocher ein leckeres Mittagsessen zu. Ein wohlig urtümliches Gefühl breitet sich in uns aus, wie es Menschen seit Anbeginn der Zeit empfinden, wenn sie am Feuer zusammenkommen.

Ein Feuer zu entfachen ist die wohl älteste Kulturtechnik des Menschen. Kein Element ist so eng mit dem Menschsein verbunden wie das Feuer. Noch vor 150 Jahren gehörte die Fähigkeit, mit einfachen Mitteln ein Feuer zu entfachen, zum grundlegenden Allgemeinwissen, doch in Zeiten von modernen Feuerzeugen und Streichhölzern haben wir diese Fertigkeiten weitestgehend vergessen.

Wir wollen gemeinsam in die Kunst des Feuermachens eintauchen und dabei experimentieren, ausprobieren, selber machen. Wir sammeln so Erfahrungen im Entfachen und Unterhalten eines Feuers mit dem Ziel, uns am Ende eine kleine warme Mahlzeit auf einem - ganz ohne Streichhölzer – entzündeten Feuer zu kochen. Den nötigen Kocher dazu darf jeder selbst herstellen und kann ihn am Ende als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Hier kannst Du Dir Fotos von unserem Feuertag im Herbst 2019 auf Facebook anschauen.

Das bieten wir Dir:

  • Erhalte eine Einführung in die Feuerkunde.
  • Probiere verschiedene Anzündmethoden, wie den Feuerstab oder Feuerstein und Schlageisen.
  • Lerne von uns, wie man einen Anzündscheit schnitzt.
  • Baue Dir einen einfachen Kocher und entzünde darin Dein eigenes Kochfeuer.
  • Bereite über Deinem Kocher eine warme Mahlzeit zu und backe Pizzataschen auf dem heißen Stein oder direkt auf der Glut.
  • Kaffee, Tee und Kekse stehen immer bereit.

Deinen Hobokocher darfst Du Dir anschließend mit nach Hause nehmen.

Rahmendaten Feuerkurs:

Termin Tübingen

Neuer Termin: Sonntag, 11. Oktober ,  10-16 Uhr

Ort: Grillstelle Alter Brunnen im Goldersbachtal bei Bebenhausen, Tübingen (Details erhältst Du nach Anmeldung).

 

 

Wichtig zu wissen:

  • Ausrüstung: Wir wollen der Natur und dem Wetter mit Freude trotzen, daher findet der Kurs draußen und bei jeder Witterung statt. Du bekommst nach Anmeldung eine Packliste von uns. Eine Beispielpackliste findest du hier.
  • Verpflegung: Unsere Mahlzeiten bereiten wir gemeinsam überm Feuer zu und verwenden dabei hochwertige Zutaten. Wasser, Kaffee, Tee und Kekse stehen immer bereit. Einen beispielhaften Speiseplan findest du hier.
  • Dieser Kurs ist geeignet für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren in Begleitung.
  • Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt 5 Personen. Die Gruppengröße liegt bei max. 12 Teilnehmern pro Trainer (max. 2 Trainer je Veranstaltung).

Leider keine Zeit?

...dann schau dir gerne unsere weiteren Veranstaltungen an. Vielleicht ist da ja was für Dich dabei:

 

Ferienlager für Erwachsene - 16.-19. Juli 2020

Yoga- & Naturwochenende - 24.-26. Juli 2020

Wildniswoche - 23.-27. September 2020

Geheimnisse des Feuers - Tübingen - 11. Oktober 2020

Waldbaden Wochenende - 16.-18. Oktober 2020

Hast Du noch offene Fragen, dann schau in unsere FAQ, schreib uns gerne eine E-Mail oder ruf uns an.

Wir treffen uns dann draußen!

Anmeldung für den Kurs Geheimnisse des Feuers

*Pflichtfeld

Bei Anmeldungen als Familie bitte ein*e Haupansprechpartner*in angeben und die weiteren Personen im Freitextfeld mit Name, Alter und Essensgewohnheiten eintragen.

Meine Daten:

Ich bin

Rechtliches:

Die Anmeldung ist gültig nach dem Eingang von 50 Euro Anzahlung und der Buchungsbestätigung durch den Veranstalter. Der vollständige Kursbetrag ist nach Rechnungsstellung spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu überweisen.

Was ist die Summe aus 8 und 7?